Weingut

Heute ist Spanien eines der dynamischsten Weinländer Europas.

Es ist das Land mit der grössten Rebfläche der Welt und erzeugt je nach Region und Klima ganz unterschiedlichen Wein.

Galicien liegt im Nordwesten Spaniens und grenzt nördlich an das kantabrische Meer und westlich an den Atlantischen Ozean. Prägend für die Region sind die weitläufigen Wälder und hohen Bergketten, die Galicien vom Rest Spaniens abschotten. Das für Spanien verhältnismässig kühle und feuchte, durch den Atlantik stark geprägte Klima, sorgt für milde Winter und nicht allzu heisse Sommermonate. Auf Grund des besonderen Klimas bildet diese kleine aber feine Region ein Extrem im spanischen Weinbau. Santiago de Compostela, das Ziel des sowohl kulturell als auch touristisch bedeutenden Jakobsweges, liegt in diesem Weingebiet.

In der kleinen Weinregion Valdeorras liegen die Weinberge der Kellerei « roandi ». Auf ca. 30 Hektaren felsigem und rot-erdigem Gelände, wo einst die Römer mit dem Abbau vom Gold beschäftigt waren, wachsen die Rebstöcke auf einer Höhe von 650 Metern über Meer.

Es ist die wärmste und trockenste Zone innerhalb Galiciens, weil sie vom kontinentalen Binnenklima beeinflusst ist. Die Ufer des « Rio Sil » mit seinen Nebenflüssen sowie eine mittlere Sonnenscheindauer von ca. 2700 Stunden pro Jahr bilden eine optimale Grundlage für die Gewinnung dieses einzigartigen Weines.

© Roandi Vinos GmbH | Impressum | Realisierung: RightSight.ch